LiD - Lifestyle in Düsseldorf Knittkuhl

Historisch gesehen gehörte dieser Stadtteil zur sogenannten „Honnschaft“ Hasselbeck im ehemaligen Herzogturm Berg. Der in diesem Gebiet liegende Hof, In der Knittkuhl war namensgebend. Neben diesem gab es noch die ausladenden Höfe In der Flieten und der Neuenhof. Die Bedeutung der beiden, hat sich inzwischen in den Geschehnissen praktisch aufgelöst, dennoch weiß man sich heute noch die eine oder andere Geschichte zu erzählen, als die Geschicke der Gegend, von diesen Höfen aus gelenkt wurde. Waren sie doch mitverantwortlich für das wirtschaftliche Wohlergehen einer Gegend, die damals weit weg vom Zentrum und den damit verbundenen wirtschaftlichen Ereignissen lag.

fotopuzzle.de – Fotopuzzles, Spiele und Geschenke

Zapfenstreich in Knittkuhl

Der Stadtteil Knittkuhl, ebenso zum 7. Stadtbezirk gehörend wie Grafenberg und Gerresheim, wurde ursprünglich als heimliche „Soldatenhauptstadt“ bezeichnet. Dies aus gutem Grund. Erfüllten doch die hier gebauten Wohnbauten vornehmlich der Unterbringung von Soldaten und deren Angehörigen. Heute zeichnet sich Knittkuhl vor allem durch seine relative Abgelegenheit aus. In der Hauptsache findet man hier adrette Ein- und Zweifamilienhäuser, abgewechselt nur von dem einem oder anderen Mehrfamilienhaus. Ursprünglich zu der Gemeinde Hasselbeck-Schwarzbeck gehörend, wurde diese im Rahmen einer politischen Entscheidung zwischen Düsseldorf und Ratingen aufgeteilt. Erst 2014 wurde die Gemeinde in den Gemeindebezirk Hubbelrath eingegliedert.

Das ländlich wirkende Ambiente verleiht diesem Stadtteil eine gewisse Gemütlichkeit

Um nicht sogar zu sagen, eine gewissen Behäbigkeit. Welches wohl vorrangig an der Lage des Stadtteiles liegen mag. Tatsächlich findet man hier (fast) alle Annehmlichkeiten, die es den hier Ansässigen erlaubt, in einer gewissen Abgeschiedenheit zu leben, ohne auf etwas verzichten zu müssen. Knittkuhl, heute noch einen etwas herben Charme ausstrahlend, steht aber schon in den Startlöchern der Immobilienindustrie.

Grundstücke und bebauungsfähige Flächen, sind reichlich vorhanden und die Tatsache das Düsseldorf zu jenen deutschen Städten gehört, welche Expansion, die der angenehm kreativen Weise, groß auf ihre Stadtentwicklungsfahnen geheftet hat, werden dem herben Charme und der Rückbezogenheit kaum einen Abbruch tun. Bleibt zu erwarten, das sich die Stadtentwicklung der Stadt Düsseldorf sich hier ebenso auf menschenfreundliche wie kreative Weise fortsetzt, wie sie das auch in anderen, nicht weit davon entfernten Stadtbezirken, getan hat. Gesetzt den Fall das man infrastrukturell dem Bezirk ein wenig auf die Sprünge hilft.
personalisierte Geschenke aus Schokolade

Wie die Entwicklung auch gehen mag, auch dieser Stadtteil hat, so wie auch die andern Stadtteile Düsseldorfs, das gewisse Etwas, das man nicht von allen Bezirken in anderen deutsche Städten behaupten kann. Auf jeden Fall kann Düsseldorf heute schon von sich behaupten das es für jeden Geschmack den passenden Lifestyle bietet.

[amazon_link asins=’B07JJPV9FM,3934170684,B07G8DV1G1,B07FKQRBQD,B00CM3JS0G‘ template=’ProductCarousel‘ store=’lid2018-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’03e4659f-0369-11e9-9f44-d12381f5bdca‘]