Rheinkirmes in Düsseldorf am Abend vom Feuerwerk

Mit einem Besucherrekord von rund 4,2 Millionen Menschen ging am Sonntag (22.07.2018) in Düsseldorf die „Rheinkirmes“ zu Ende. Damit kamen rund eine halbe Million mehr Gäste auf die Rheinwiesen als im Jahr zuvor, teilten die Veranstalter mit.

Feuerwerk "Größte Kirmes am Rhein"

Feuerwerk bei der Rheinkirmes 2018: Fotografiert von René Loerper

Erstes Wochenende lockte bereits 1,2 Millionen Besucher

Vor allem das hochsommerliche Traumwetter habe die vielen Menschen angelockt, sagte Sprecher Thomas König. Zum Kirmesstart war bereits das erste Wochenende mit 1,2 Millionen Menschen so gut besucht wie noch nie zuvor. Viele Zelte hätten den Gästen Außenbereiche mit Schirmen und Biergärten geboten. Mehr als 300 Schausteller präsentierten sich.

Das Volksfest dauert traditionell zehn Tage. Sie seien durchweg friedlich und harmonisch und ohne Zwischenfälle verlaufen, hieß es.

Hundertausende beim großen Feuerwerk

Am Freitag (20.07.2018) hatte das große Feuerwerk über dem Rhein Hunderttausende angelockt. Sie sahen auch Lichtbilder am Abendhimmel, dazu gab es erstmals Feuerwerksmusik als Mix aus klassischen Klängen und Rock aus den Lautsprechern der Schausteller. Die Menschen säumten bei dem Spektakel das Altstadtufer, die Brücken und die Rheinwiesen.

Die Rheinkirmes in Düsseldorf und die im August startende Cranger Kirmes in Herne sind die beiden größten Volksfeste in NRW

Quelle: WDR



TwoTickets.de

 
Ausgewählte Amazon Produkte zum Thema Düsseldorf: