Beiträge

LiD - Lifestyle in Düsseldorf - Bar Olio

Bar Olio: Nicht kleinzukriegen, unverzichtbar, Lieblingsort

Ihr kennt das: Das Lokal ist brechend voll, ihr habt nicht reserviert, oder eine Reservierung ist von vornherein nicht möglich, und dann werden zwei Plätze am Tresen frei, und ihr werdet an der Bar geparkt. Jaaah!! Geschafft, mehr wollen wir gar nicht. Denn der Tresen im Olio ist das Nirvana, die höchste Stufe im Leben, die ein Foodie erreichen kann.

Von hier aus kann man das gesamte Treiben in diesem gallischen Dorf der Genüsse überblicken, man blickt in die Küche (Band-T-Shirts, Tattoos, lange Haare, Dampfschwaden, offenes Feuer), und man kann sich an der gut geölten Maschinerie des Teams erfreuen. Bessere Leute sieht man selten, für diese Hardcore- Malocher wurde einst das Wort „hochleistungsgastronomiegetestet“ erfunden.
 

Ads

 

Bar Olio: Die Insel der Seligen

Vor uns an der Bar wirbelt zum Beispiel Vanessa: Bestellung aufnehmen, Getränke fertig machen, leere Gläser entgegennehmen, Spülmaschine einräumen, Spülmaschine ausräumen und uns zwischendurch mit einem „Was soll’s als Nächstes sein, Jungs?“ animieren. Klappt hervorragend, vor allem der letzte Punkt, denn im Olio schmeckt das Pilsner Urquell wie sonst nirgends und sind die Weine immer wieder eine helle Freude. Silvaner, Rosé und Crémant werden aufmerksam und zügig nachgeschenkt, und obwohl um uns herum die Hölle los ist, genießen wir unseren Tresenplatz, als wären wir im Paradies.

Diese Insel der Seligen ist im Magazin „Düsseldorf geht aus!“ schon so oft ausführlich beschrieben worden: Und es ist noch immer alles shabby und zusammengewürfelt, alles sitzt und redet und isst und trinkt und läuft durcheinander, und wäre man Ami, könnte man endlich mal alle Sätze mit „having a good time“ und „a lot of fun“ sagen, und sie wären endlich wahr.

Hier gibt’s keine Speisekarte

Die Speisekarte wird im Olio nicht gereicht, man pilgert zu ihr: drei, vier Tafeln mit Vor- und Hauptspeisen, Specials, Desserts und Weinen, eng beschrieben. Der gegrillte Oktopus mit Mojoverde- Stampf, der Rotkohl-Ingwer- Salat mit halbrohem Teriyaki- Lachs, das sind wegweisende Gerichte! So auch unser scharfer burmesischer Rindfleischsalat (11,50 Euro), der leuchtend und frisch glänzend mit Wildkräutern, Schoten, Sprossen und scharf mariniertem Fleisch kommt. Eine Augenweide auch das aufgefächerte, durchscheinend blasse Hamachi-Sashimi mit gelber Knoblauchmayo, grünen Stängeln und roten Blättchen (13,50 Euro) auf schwarzem Teller, wow!

Aus Erfahrung wissen wir, wie sättigend ein weiteres Referenzgericht des Olio sein kann, nämlich die Tokyo-Style-Udon-Ibérico- Bolognese. Nach einem erstklassigen Lamm-Carpaccio mit Koriander-Vinaigrette (14 Euro), serviert auf rechteckiger Platte mit Wildkräutersalat, bestellen wir deshalb Pahlke’s Matjes mit Roter Bete, Äpfeln und Pumpernickel (13,50 Euro) und erhalten eine wunderbar kreativ umgesetzte Variation eines Klassikers. Niedliche Pumpernickel- Kanapees begleiten Matjesfilets hervorragender Qualität, dazu stimmt der Beifang in Form aufgefächerter Gürkchen, Radieschen und Apfelwürfel. Liebevoll und stimmig!

Schillernd, unbeugsam, Charles Mingus

Wir ordern noch eine Runde Urquell bei Vanessa. Und mehr Wein. Denn die neue Weinkarte tut exakt das, was eine gute Weinkarte soll, sie animiert zum Trinken. Mit assoziativen Beschreibungen, die neugierig machen. Man kann sich das Team vorstellen, wie es beim Verkosten neuer Tropfen zusammensitzt und spontane Eindrücke festhält: „schillernd, unbeugsam, Charles Mingus“ oder „positiv, autoritär, leidenschaftlich“ heißt es etwa bei einigen der großen Roten. Zur Bar Olio wiederum fällt uns ein: nicht kleinzukriegen, unverzichtbar, Lieblingsort. Manchmal schlecht gelaunter Service. Sei’s drum.

Bar Olio, Pempelfort, Schirmerstraße 54. Telefon: 0211 3677294. Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 1 Uhr; Küche von 12 bis 16.45 und von 18 bis 22.30 Uhr. Keine EC-Zahlung. Hauptgang: 7 bis 24 Euro.


 
Ausgewählte Amazon Produkte zum Thema Düsseldorf:

 

LiD - Lifestyle in Düsseldorf - Naseband´s

Lassen Sie sich auf ein paar Drinks und Snacks verhaften

Mit diesem Slogan wirbt der Ex-Polizist, Ex-TV-Kommissar und Düsseldorfer aus Überzeugung Michael Naseband für sein eigenes Lokal. An der Tür klebt auch direkt ein rot-weißes Flatterband, wie es die Polizei benutzt, um Tatorte abzusperren. Für Michael Naseband gibt es im Moment nur einen Tatort: die Mühlenstraße 14. Weiterlesen

LiD - Lifestyle in Düsseldorf GRAND ÉTOILE

Schnell & stilvoll europäische Küche genießen, Im Stil der goldenen Zwanziger Jahre

Das ist die Idee hinter dem neuen Restaurant Grande Étoile im Düsseldorfer Szeneviertel Derendorf. Mit der Eröffnung geht für Geschäftsführer Sascha Eschengerd ein Traum in Erfüllung: „Ich freue mich sehr, in diesem einzigartigen Ambiente nun Freunde und Gäste begrüßen zu dürfen.“ Weiterlesen

LiD - Lifestyle in Düsseldorf - Remvi

Düsseldorf Im Bahnhofsviertel ist das Lokal Remvi der jüngste gastronomische Zuwachs. Es gibt griechische Speisen, die Einrichtung ist stylisch.

Die Gegend vor dem Hauptbahnhof hat einen zwiespältigen Ruf. Die Straßen rund um Friedrich-Ebert-Straße, Bismark-, Ost- und Charlottenstraße bilden ein Wirrwarr, in dem Menschen vieler Nationen und sozialer Schichten wohnen und arbeiten. Auf der einen Seite zieht das Japan-Viertel an Immermann- und Klosterstraße viele Besucher an, auf der anderen Seite sorgen Palmen an der Graf-Adolf-Straße für ein wenig Exotik. Die glamouröse Königsallee und hinter ihr die Altstadt sind nur wenigen Gehminuten entfernt. Und dass der Hauptbahnhof ein zweifelhaftes Publikum anzieht, dürfte kaum bestritten werden. Weiterlesen

LiD - The Paris Club Düsseldorf

Let’s celebrate Frenchship

Im The Paris Club Düsseldorf kommen Liebhaber der französischen Esskultur – ganz gleich ob Reisende oder waschechte Düsseldorfer – voll auf ihre Kosten. Das berühmte französische Flair wird im The Paris Club im Stil der jungen, wilden Franzosen neu interpretiert und macht das Restaurant zum idealen Treffpunkt für Kommunikation und nette Kontakte. Ob zum Lunch oder Dinner – die vollverglasten Fensterfronten bieten den ganzen Tag über einen atemberaubenden 360°-Blick über das Düsseldorfer Le Quartier Central, der seinesgleichen sucht. Weiterlesen

LiD - Krevet´s Düsseldorf

Wer einen Blick auf die Krevet’s-Karte wirft, findet eine Auswahl deutscher Gerichte mit ideenreicher Finesse neu interpretiert. So kommen an den rheinischen Klassiker „Himmel und Ähd“ auch Balsamico Jus, glasierte Äpfel und Schalotten. „Ich habe jetzt endlich die Freiheit, alles so zu bereiten, wie ich es mir selbst vorstelle“, sagt der Koch aus Leidenschaft. Seine Mutter kümmert sich um das Geschäftliche und sorgt so dafür, dass er den Kopf für neue kulinarische Kreationen frei hat. Das Ziel des Krevet’s-Teams ist klar umrissen. „Wir wollen, dass das Krevet’s nicht nur hier in Himmelgeist wieder zum gastronomischen Zentrum wird, sondern, dass man in ganz Düsseldorf weiß, dass hier eine Weiterlesen

LiD - MASH Steak House Düsseldorf

Inmitten des lebendigen Andreas-Quartiers, dem neuen Szeneviertel der Rheinmetropole Düsseldorf, befindet sich die zweite deutsche Top-Location der Modern American Steak House Marke – kurz MASH.

Durch die direkte Nachbarschaft zum Rhein, der Kunsthalle sowie der berühmten Königsallee, bietet MASH Düsseldorf den perfekten Rahmen für einen Lunch oder ein Dinner in internationalem, modernem Ambiente. Beste Fleischqualität vereint sich mit den außergewöhnlichsten Hotspots der Welt, das ist die MASH Experience. Spannendes Flair, amerikanische Steakhouse-Tradition und spektakuläre Architektur treffen dabei auf ungezwungene Atmosphäre. Weiterlesen

LiD - Steigenberger Parkhotel Düsseldorf

Die Restaurants des Steigenberger Parkhotels bieten Ihnen kulinarische Köstlichkeiten auf höchstem Niveau. Dazu erwartet Sie eine exzellente Auswahl an Weinen und Champagner. Freuen Sie sich auf saisonale Höhepunkte, die Étoile Bar sowie die exklusive Cigar Lounge. Weiterlesen

Wunderhaus deli & friends

Lassen Sie sich bei einer heißen Tasse Kaffee und einer Köstlichkeit aus der Küche vom „Wunderhaus“ verwöhnen. Ob morgens bei einem üppigen Frühstück, nachmittags auf ein Stück Kuchen oder abends auf ein Glas Wein, begrüßt Sie das Wunderhaus deli & friends im netten Ambiente im Herzen Kaiserswerths.

Weiterlesen

Sansibar Düsseldorf

Die nordfriesische Kultinsel Sylt steht für nordischen Charme, kulinarische Genüsse und eine leichte Brise – auch kann man ein bisschen sylter Luft in Düsseldorf im Kö-Bogen an der Königsallee einatmen. Maritime Küche trifft regionale Spezialitäten: Im 1. Stock des neuen Breuninger Fashion Lifestyle Department Stores in Düsseldorf Weiterlesen