LiD - Lifestyle in Düsseldorf - Historische Rheinbahn

Viele haben sie sicher schon mal durch die Stadt fahren sehen: Die historischen Straßenbahnen der Rheinbahn. Elf Stück sind es an der Zahl – darunter sind Modelle aus den 20er Jahren bis hin zu Fahrzeugen aus den 60er Jahren. Der ein oder andere kennt die jüngeren Bahnen, beispielsweise „die Gelben“, vielleicht sogar noch aus Zeiten, in denen diese noch ganz normal auf Linie gefahren sind. Mitte 2012 sind die Gelben des Typs GT8 dann allerdings von moderneren Fahrzeugen abgelöst worden und seitdem Teil des historischen Fuhrparks der Rheinbahn.

Die Gelben

Der Spitzname „die Gelben“ hat sich übrigens durch den Volksmund etabliert, da seit den 70er Jahren auch Rot-weiße Bahnen auf Schienen der Rheinbahn gefahren sind und der Spitzname zur Unterscheidung diente. Spitznamen haben fast alle der Oldies. Aber durch ihre Vielfältigkeit und kleinen Besonderheiten haben sie sich diese auch verdient. Jede der Bahnen ist ein Unikat für sich – so steckt hinter jedem Fahrzeug eine ganz eigene Geschichte. Und genau diese will die Rheinbahn mit allen teilen. Daher sind die Oldiebahnen noch für das Rundfahrtenprogramm oder für die private Anmietung im Einsatz.
 

Ads

 
Die verschiedenen Rundfahrten, die die Rheinbahn jedes Jahr anbietet, führen quer durch Düsseldorf oder aber auch in die Nachbarstädte Neuss und Ratingen und machen das Bahnfahren zu einem ganz besonderen Erlebnis. Bei der einen Fahrt geht es raus ins Grüne, bei einer anderen werden die Fahrgäste hinter die Kulissen in unsere Betriebshöfe geführt oder es werden Autorenlesungen mit aktuellen Krimis angeboten. Auch die Freifrau von Kö gehört mittlerweile zum festen Bestandteil der Rundfahrten mit den alten Schätzchen. Was wäre auch ein Rundfahrtenprogramm in und durch Düsseldorf ohne die freifräulichen spitzen Bemerkungen und ihren unverkennbaren Glamour? Für die Feinschmecker und Genießer gibt es eine rollende Weinverkostung mit Blick auf die Vielseitigkeit der Düsseldorfer Kulisse. Aber auch für die kleinen Gäste hat die Rheinbahn Rundfahrten im Angebot. So können diese bei der Osterfahrt zusammen mit dem Osterhasen im Botanischen Garten auf Ostereiersuche gehen oder in der Weihnachtszeit dem Nikolaus höchstpersönlich begegnen. Alle Rheinbahn-Rundfahrten finden Sie hier.

Oldiebahn mieten und Feiern

Wenn die Oldiebahnen nicht gerade für eine der vielen Rundfahrten im Einsatz sind, sieht man sie gerne mit feiernder Meute über die Schienen schaukeln. Auch Sie können die Bahnen ganz einfach mieten. Ihr individuelles Angebot erhalten Sie unter www.rheinbahn.de/partybahn. Dabei ist es egal, ob rüstige Rentner ihr Tanzbein schwingen wollen oder Studenten sich mal eine Lernpause gönnen – in den alten Bahnen herrscht eine ganz eigene Magie. In dem einen oder anderen historischen Gefährt wurde sogar schon der heilige Bund der Ehe geschlossen und bleibt somit für viele eine schöne Erinnerung an einen unvergesslichen Tag.

Die Einsatzfähigkeit der Bahnen spielt natürlich eine große Rolle, wenn diese so gut wie jedes Wochenende im Einsatz sind. Um dies zu gewährleisten und die Rundfahrten auf die Beine stellen zu können, ist die Linie D (Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf) eine große Unterstützung. Die Mitglieder planen regelmäßig die Stadtrundfahrten mit der Rheinbahn und stehen ihr als Fahrer, Zugbegleiter und Stadterklärer zur Seite.
 
Ausgewählte Amazon Produkte zum Thema Düsseldorf: